Rezension | Thriller | Skalpelltanz von Jenny Milewski

Veröffentlicht: 14. Mai 2015 in eBooks, Internationale Krimis/Thriller, Krimis und Thriller
Schlagwörter:, , , , , , ,

skalpelltanzKlappentext:

Carl Cederfeldt ist Chirurg. Und Mörder. Sein Instrument ist das Rasiermesser. Zum Glück ist er kein Mensch aus Fleisch und Blut, sondern der Fantasie des Horrorautors Jonas Lerman entsprungen, umstrittener Star der schwedischen Literaturszene. Die Figur des Carl Cederfeldt hat ihn reich gemacht. Aber Lerman hat genug von Blut und Gewalt und beschließt, kein weiteres Cederfeldt-Buch mehr zu schreiben. Doch so einfach ist das nicht. Lerman kann mit dem Schreiben nicht aufhören, und in seiner Umgebung geschehen plötzlich mehrere grausame Morde an jungen Mädchen. Begangen mit einem Rasiermesser. Präzise und brutal. Genau so, wie Carl Cederfeldt vorgehen würde. Zum Glück ist er kein Mensch aus Fleisch und Blut …

Meine Meinung:

Schade. Der Klappentext klang vielversprechend. Doch erst nachdem ungefähr einhundert Seiten ohne nennenswerte Ereignisse vorbeigeplätschert waren, nahm dieser Thriller etwas an Fahrt auf. Die Betonung liegt hier auf „etwas“, denn die Handlung war einfach zu vorhersehbar. Die Hauptperson vermochte es nicht, Emotionen zu wecken, sie war mir schlichtweg gleichgültig. Nicht einmal das Ende konnte mich überzeugen.

Hinzu kommen sehr brutale und blutige Schilderungen aus der Sicht der jeweiligen Opfer, die ich absolut unnötig fand.
Es braucht schon etwas mehr, einen spannenden Thriller zu schreiben, als ein modernes Cover und einen ansprechenden Klappentext. Vom Stil her hat mir das Buch allerdings gefallen, die Autorin schreibt klar und direkt, trotz einiger Wiederholungen. Aber was nutzt ein klarer Stil, wenn kaum Spannung aufkommt? Ihr Debüt ist der Autorin Jenny Milewski eher misslungen. Von einem Thriller darf der Leser eindeutig mehr erwarten.

Fazit: Vorhersehbarer, teilweise sehr brutaler Thriller mit deutlichen Längen.

2 von 5 Sternen

  • Broschiert: 400 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (11. Mai 2015)

Skalpelltanz: Thriller

Advertisements
Kommentare
  1. Tina sagt:

    Da ich mich immer auf Deine Meinung verlassen kann, erspare ich mir dieses Buch. Danke für Deinen Blog, das muss einfach mal wieder gesagt werden. 😘

    Liebe Grüße,

    Tina

    Gefällt mir

  2. Huhu, mich konnte das Buch leider auch nicht überzeugen. Irgendwie war es stellenweise zäh wie Kaugummi und dann der Schluss… war so gar nicht meins. Deine Kritikpunkte kann ich daher sehr gut nachvollziehen 🙂

    Viele liebe Grüße
    Nelly von Nellys Leseecke

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s