News |

Veröffentlicht: 11. Mai 2015 in In eigener Sache
Schlagwörter:

Ich strukturiere meinen Blog neu. Mein Augenmerk wird ab sofort nicht mehr ausschließlich auf deutschsprachigen Krimis/Thrillern liegen, obwohl mir diese nach wie vor besonders am Herzen liegen. Nun werde ich auch den internationalen Krimi/Thrillerbereich verstärkt mit einbeziehen.

Außerdem nehme ich keine Rezensionsexemplare mehr an. Dies hatte ich allerdings schon seit Monaten auf ein Mindestmaß beschränkt. Bereits von mir angenommene Bücher werde ich nach und nach natürlich noch rezensieren, versprochen.

Ich werde beruflich in der nächsten Zeit sehr eingespannt sein, was mich in diesem Fall sehr freut, und möchte nur noch lesen, was ich mir aussuche. Mein liebstes Hobby soll auch Hobby bleiben.

Natürlich würde es mich sehr freuen, wenn ihr immer noch ab und zu bei „Krimi & Co.“ reinschaut und meine Rezensionen lest.

Ich danke euch dafür.

Claudia

Advertisements
Kommentare
  1. Hallo liebe Claudia,

    ich finde deine Entscheidung super und werde natürlich deinem „Hobby-Blog“ treu bleiben. Sehr gerne sogar. Für deine berufliche Laufbahn weiterhin alles Gute und weiterhin viel Freude und Erfolg bei der Arbeit, die dir ja ebenfalls Spaß macht. So soll es sein. (y)

    Ganz liebe Grüße
    Silvia B. aus B.

    Gefällt 1 Person

  2. Es ist natürlich immer eine Gratwanderung, wenn die Buchbesprechungen NUR ein Hobby sind, weil man davon nicht leben kann. Der Beruf, der die Existenz sichert, geht dann natürlich vor und man muss das Lesen tatsächlich auf die wenigen Bücher beschränken, die man sich dann auch aussuchen möchte.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s