Rezension | Ruhrpott-Krimödie | An der Mordseeküste von Lotte Minck

Veröffentlicht: 7. Dezember 2014 in Krimis und Thriller
Schlagwörter:, , , , ,

An der MordseeküsteKlappentext:

Sonne, Strand und Möwengeschrei – Loretta Luchs hatte sich so auf ihren Urlaub mit ihren Freunden an der Nordsee gefreut. Doch dann kommt alles anders: Eines Morgens trifft Loretta beim Wattwandern auf einen Mann. Eigentlich noch kein Grund zur Beunruhigung, wenn der adrette Herr nicht tot in ihrer Strandburg liegen würde. Die Polizei hält Lorettas guten Freund Frank für den Mörder. Der kann sich zu allem Überfluss nach durchzechter Nacht an nichts mehr erinnern. Wieder einmal ist Lorettas Spürsinn gefragt …

Meine Meinung:

Ich gebe es gerne zu, ich war skeptisch. „Krimödie“, dazu noch der Name „Loretta Luchs“. Und dann dieses Cover, welches auf den ersten Blick an ein Kinderbuch erinnert.

Doch bereits nach wenigen Seiten musste ich laut lachen. Die gelungene Mischung aus Ruhrpott-Slang und trockenem, nordischen Humor macht einfach nur Spaß. Auch kommt der Krimianteil nicht zu kurz, ich konnte wunderbar mitraten. Da der Fall in sich abgeschlossen ist, muss der Leser sicherlich die beiden Vorgänger nicht gelesen haben. Wird er aber wollen.

Das Cover passt übrigens hervorragend. Denn sieht man genau hin, erkennt man auch die Beine der Leiche. Und Loretta Luchs ist wirklich einmalig und eine echte Marke. Wer gerne miträt und noch dazu gerne lacht, der sollte sich auf jeden Fall dieses Buch kaufen. Ein lockerer, leichter Krimi, der gute Laune macht und unterhält. Klare Leseempfehlung!

Fazit: Eine echte „Krimödie“ mit tollen Figuren. Herrlich!

5 Sterne

  • Broschiert: 295 Seiten
  • Verlag: Droste Vlg; Auflage: 1 (8. September 2014)

 

 

 

Advertisements
Kommentare
  1. Oh, ein neuer Minck, und so eine gute Bewertung. Da freue ich mich drauf.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s