Rezension | Hannover-Krimi | Royal Flash von Günter von Lonski

Veröffentlicht: 28. April 2014 in Krimis und Thriller
Schlagwörter:, , ,

Royal FlashKlappentext:

4. Hannover-Krimi mit Marike Kalenberger

Schloss Marienburg bei Hannover. Hauptkommissarin Kalenberger ist mit ihrem Kollegen Obanczek zur Hochzeitsfeier einer Bekannten aufs Märchenschloss der Welfen eingeladen. Entspannte Atmosphäre. Da fällt eine Person kopfüber vom Schlossturm – den Kommissaren direkt vor die Füße. Dr. Axel Gerlach hatte sich auf Immobiliengeschäfte spezialisiert. Seine Klienten: Scheichs und russische Oligarchen mit einem Hang zu repräsentativem deutschem Kulturgut. Die Todesursache ist zwar offensichtlich, aber keineswegs eindeutig. Wer hatte Interesse, den Anwalt ins Jenseits zu befördern? Der unbekannte Schirm-Attentäter, der schon einmal in Hannover zugeschlagen hat? Oder ein missgünstiger Adelsspross, der den weiteren Ausverkauf des Welfenschatzes verhindern will? Hat etwa dieser merkwürdige Royalisten-Club etwas zu verbergen, der im Nordstemmer Königsbahnhof residieren will? Oder war es eine der unbedeutenden Randfiguren, die das neue Nutzungskonzept des Schlosses nicht verstanden hat? Aber was kann ein Würstchen-Maxe schon gegen eine königliche Hoheit ausrichten? Endlich geht es voran. Ein Mitglied des Royalisten-Clubs will auspacken. Doch bevor das erste Wort gefallen ist, liegt auch er tot zu Kalenbergers Füßen. Trau, schau, wem …

Meine Meinung:

Auch mit diesem vierten Teil der Reihe rund um Marike Kalenberger beweist Günter von Lonski seinen feinen Sinn für Humor. Es ist einfach ein Vergnügen, von der unkonventionellen Hauptkommissarin zu lesen und ganz besonders ihren Schlagabtausch mit den Kollegen finde ich sehr gelungen. In diesem Krimi geht es weniger um das Verbrechen an sich, sondern vielmehr um das ganze Drumherum und dies auch noch in „royalen Kreisen“. Zum Ende kann ich nur sagen: Gelungen! Ich kann jedem Leser, der auch gerne etwas über das Privatleben der Ermittler erfahren möchte, empfehlen, diese Reihe zu lesen. Marike Kalenberger ist ein Unikum. Klare Leseempfehlung von mir.

Fazit: Mord bei Royals. Kurzweilig und mit feinem Humor. Unblutig.

5 Sterne

 

  • Taschenbuch: 280 Seiten
  • Verlag: Niemeyer, Hameln; Auflage: 1 (24. Februar 2014)

 

Royal Flash: 4. Hannover-Krimi mit Marike Kalenberger

Advertisements
Kommentare
  1. Das hört sich nach einer interessanten Reihe an. Danke für den Tipp.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s