Rezension | Mystery-Thriller | Der Gesang des Blutes | Andreas Winkelmann

Veröffentlicht: 5. Oktober 2013 in Krimis und Thriller
Schlagwörter:, , , , , , , , ,

Der Gesang des BlutesKlappentext:

Es ist im Keller. Und bald kommt es herauf. Die eigenen vier Wände auf dem Land: für Kristin und Tom geht ein Traum in Erfüllung. Doch die junge Mutter beschleicht von Anfang an ein ungutes Gefühl. Das alte Haus ist ihr unheimlich. Als Tom kurz nach dem Einzug überraschend stirbt, werden Kristins Ängste von Tag zu Tag schlimmer. Sie hört Stimmen, und nachts träumt sie von einer Gestalt, über die man im Dorf spricht: von einem Scherenschleifer, der hier vor langer Zeit eine Frau getötet haben soll. Kristin glaubt, langsam verrückt zu werden. Die Dorfbewohner raten ihr, das neue Heim so schnell wie möglich zu verlassen. Sie entschließt sich, zu bleiben …

Meine Meinung:

„Der Gesang des Blutes“ ist eine Neuauflage des 2007 erschienenen Buches „Der Gesang des Scherenschleifers“ und das erste Buch von Andreas Winkelmann, welches mich absolut überzeugen konnte. Ich habe es gestern spätabends angefangen und hatte es um 02:00h beendet. Und danach habe ich vor Angst noch eine Stunde wachgelegen. Alte Legenden und Spukhäuser sind einfach eine unheilige Mischung und Andreas Winkelmann schaffte es mühelos, mir einen Schauer nach dem anderen den Rücken herunterlaufen zu lassen.  Der Autor führt am Ende sehr gekonnt zwei zunächst nur durch ein Detail verbundene Handlungsstränge zusammen. Allerdings ist das Buch nicht „ohne“, besonders die einem Werk von Stephen King entnommene Folterszene mit einer Büroklammer nahm mich sehr mit. Wirklich brutal.

Fazit: Unheimlich und spannend. Das perfekte Buch für die dunkle Jahreszeit und für Leser, die alte Legenden mögen.

4/4 Punkten

    • Taschenbuch: 336 Seiten
    • Verlag: rororo (1. Oktober 2013)

Hier kann das eBook für den Kindle gekauft werden:
Der Gesang des Blutes

 
Advertisements
Kommentare
  1. Nicole Krumm sagt:

    Liebe Claudia,
    Du hast schon wieder eine so tolle Rezension verfasst, dass ich das Gefühl habe, das Buch SOFORT lesen zu müssen!!! DANKE!!! ❤
    Liebe Grüße, Nicole

    Gefällt mir

  2. Maria sagt:

    Das Bus muss ich mir unbedingt holen. Habe noch zwei ungelesene Bücher des Autors bei mir 🙂 Danke für die Rezi 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s