Rezension | Thriller ab 18 | Töte John Bender! | Vincent Voss

Veröffentlicht: 23. April 2013 in Krimis und Thriller
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , ,

Töte John Bender

Klappentext:

Don’t you – forget about me …

Tom Breuer, Seniorcoach und Geschäftsführer von ›Cazimi Coaching‹ bietet Führungskräften ein besonderes Coaching an: Für ein Wochenende schlägt eine kleine Gruppe hochrangiger Manager ihr Zeltlager auf der unbewohnten Insel Tyreholm in der dänischen Südsee auf.
Doch dieses Mal ist noch jemand auf der Insel und fordert Tom zu einem Spiel auf Leben und Tod heraus. Der Schlüssel zum Sieg liegt in seiner Vergangenheit und er muss ihn schnell finden, um sein Leben und das seiner Teilnehmer zu schützen. Doch dann stellt er fest, dass er seiner eigenen Gruppe nicht trauen kann …

Meine Meinung:

Der Plot ist richtig gut: Eine einsame Insel, eine von der Außenwelt abgeschnittene Gruppe unbedarfter Büromenschen, ein erfahrener und ein unerfahrener Coach und jemand, der nach und nach Angst und Schrecken verbreitet. Das ist genau die Art von Story, die einem eine wohlige Gänsehaut verspricht. Und Vincent Voss schafft das auch. Ich habe nur wenig zu bemängeln und zwar ist das einmal der Hinweis „Ab 18“. Selbst in manchen Jugendthrillern habe ich schon weitaus deutlichere Schildungen von Erotikszenen gelesen, und der Autor kommt so gut wie ganz ohne blutige Gewaltszenen aus. Und dann hat das Buch doch einige Längen. Mir hat es trotzdem gut gefallen und verspreche gepflegte Spannung für jedermann, auch für etwas zartere Gemüter.

Fazit: Spannend, unheimlich, interessant. Nervenkitzel garantiert!

3/4 Punkten

Hier kann das Taschenbuch vorbestellt werden; es erscheint am 24.04.2013:
Töte John Bender!

Hier kann das eBook für den Kindle bezogen werden, es ist schon erschienen:
Töte John Bender!

Advertisements
Kommentare
  1. steffischaaf sagt:

    Bin auch gerade am Lesen, der Anfang hat mir ein wenig verwirrt, aber mittlerweile gehts ganz gut. Mal sehen, wie sichs noch so entwickelt.

    Gefällt mir

  2. […] 23.04.2013 Rezension bei Krimi & Co. 09.05.2013 Buchbesprechung auf horrorandmore.de 12.05.2013 Rezension bei Phantastik-News 13.05.2013 […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s