Rezension | Authentische Kriminalfälle | Mehr werdet ihr nicht finden | Gerhard Starke und Christoph Kloft

Veröffentlicht: 15. Dezember 2012 in Authentische Kriminalfälle, eBooks, Krimis und Thriller
Schlagwörter:, , , , , , ,

mehr_werdet_ihr_nicht_finden

Klappentext:

„Kriminalhauptkommissar Gerhard Starke sitzt einem Verdächtigen gegenüber. Der Polizist ruft sich den Tatort vor Augen: Ein Waldstück am Ortsrand, die Sonne scheint, ein schönes Wochenende steht bevor. Trügerische Stille, denn alles ist voller Blut. Messer verschiedener Größe liegen auf dem Boden. Eines davon ist unnatürlich verbogen, an ihm haftet das meiste Blut.
„Habe ich denn wirklich so etwas Schlimmes angestellt?“ klingt die Stimme des Mörders zu ihm durch. Es fällt ihm schwer, Ruhe zu bewahren nach einer solchen Frage, vor allem, wenn er an die Opfer denkt …“

Meine Meinung:

Gerhard Starke berichtet offen und mit seinen eigenen Worten über oft sehr brutale Kriminalfälle, die ihn in seiner langjährigen Laufbahn als Kriminalhauptkommissar aus verschiedenen Gründen besonders bewegt haben. Zudem schildert er auch seine Gefühle gegenüber den Opfern, Tätern und Hinterbliebenen und das hebt dieses Buch eindeutig gegenüber anderen Büchern mit  ähnlicher Thematik hervor. Nichts ist so grausam wie die Realität. Kleiner Minuspunkt: Der sprachliche Stil ist eher einfach und ab und zu kommt auch noch etwas das Beamtendeutsch durch. Trotzdem ist das Buch sehr spannend und äußerst interessant, gerade auch im Hinblick auf die Polizeiarbeit. Klare Leseempfehlung!

Fazit: Erschreckend und teilweise sehr blutig. Alles wird ungeschönt geschildert.

3/4 Punkten.

  • Gebundene Ausgabe: 208 Seiten
  • Verlag: Militzke; Auflage: 1 (1. Oktober 2012)
 

Hier der Link zum broschierten Buch:
Mehr werdet ihr nicht finden: Authentische Fälle eines Mordermittlers

Der Link zum eBook:
Mehr werdet ihr nicht finden: Authentische Fälle eines Kriminalhauptkommissars: Authentische Fälle eines Mordermittlers

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s