Rezension Mystery-Krimi: Eises Kälte von Klaus Kormann

Veröffentlicht: 3. Mai 2012 in Historische Krimis, Krimis und Thriller
Schlagwörter:, , , , ,

Kurzbeschreibung:

Die Kommissarin Karen Leymann kann sich keinen Reim darauf machen: Der Tote, den man im historischen Eiskeller von Altenberge gefunden hat, ist schon seit mindestens 140 Jahren tot. Dennoch ist seine Leiche nahezu unverwest. Karen kehrt in den Keller zurück und wird Zeugin von Ereignissen, die sich um 1860 in Altenberge abgespielt haben. Zusammen mit ihren Kollegen will sie das Mysterium verstehen und den Mord aufklären …

Ein spannender Krimi um den Eiskeller in Altenberge/Münsterland, in dem bis 1930 eine Bierbrauerei betrieben wurde, der 1996 zum Baudenkmal ernannt und unter Denkmalschutz gestellt wurde.

Meine Meinung:

„Eises Kälte“ ist ein sehr ungewöhnlicher Krimi, denn der Mystery Anteil ist sehr hoch. Mir hat er gut gefallen, Klaus Kormann schafft es mühelos, Realität mit Mystery-Elementen zu vermischen. Und das glaubwürdig. Ich finde die Geschichte spannend, originell und habe gerne von den Akteuren gelesen. Der Autor hat sehr gut recherchiert und das merkt man der Story an.

Fazit: Unheimlich und spannend. Für Freunde von Zeitreisen in die Vergangenheit sehr zu empfehlen.

Ich vergebe 3/4 Punkten.

  • Taschenbuch: 190 Seiten
  • Verlag: Oldigor Verlag; Auflage: 1., verb. Aufl. (1. März 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • Preis: € 12,90
Advertisements
Kommentare
  1. lesenundmehr sagt:

    Ich habe schon viel Gutes von diesem Buch gehört, und werde es zeitnah lesen. Danke für Deine Rezi, sie war sehr aufschlussreich 🙂 Das Buch scheint genau mein Fall zu sein….

    Gefällt mir

  2. […] Eine Rezension von Claudia von Krimi&Co. […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s