Rezension Thriller Kalte Haut von Marcel Feige

Veröffentlicht: 7. März 2012 in Krimis und Thriller
Schlagwörter:, , , , , , , ,

image

Kurzbeschreibung:

Wer kopiert den Knochenmann?

Berlin wird von einer Mordserie erschüttert. Der Täter stellt Filme ins Internet, auf denen zu sehen ist, wie er seine Opfer quält. Dann lockt er Journalisten zu den Leichen. Vieles deutete auf einen Zusammenhang mit den Ausländerhetzkampagnen des Innensenators hin. Kommissarin Sera Muth und ihr Ermittlungsteam ziehen den Polizeipsychologen Dr. Babicz hinzu. Diesem kommt das Vorgehen des Täters vertraut vor. In den USA hatte er bei der Überführung eines Mörders mitgewirkt, der seine Opfer bei lebendigem Leib häutete. Ist der „Knochenmann“ nun zurück?

Meine Meinung:

Auf dieses Buch war ich sehr gespannt; der Klappentext verspricht ja einiges. Folgt der Autor in seinem Thriller dem Trend, grausame Quälereien seitenlang und bis ins kleinste Detail zu beschreiben? Diese Frage kann ich mit „Nein“ beantworten. Er hält sich bei der Beschreibung einzelner unschöner Szenen eher bedeckt und das tut meiner Meinung nach der Atmosphäre dieses Buches eher gut als das es ihm schadet.

Marcel Feige setzt im ersten Drittel des Buches überwiegend auf eine genaue Beschreibung der Akteure, ihrer Lebens- und Arbeitsweise und dem Milieu, in dem sie in Berlin leben. Und das sehr authentisch, z. B. spricht die türkischstämmige Kommissarin Sera Muth mit ihrer Familie türkisch. Ab dem zweiten Drittel nimmt die Story mehr und mehr an Fahrt auf, Handlungsstränge werden verknüpft und schon steckt der Leser mitten im Geschehen und wird das Buch nicht mehr aus der Hand legen wollen. Vom Anfang bis zum spektakulären Ende einfach nur gut.

Fazit: Atmosphärisch dichter, spannend erzählter Thriller, der mit einigen Überraschungen aufwartet und sicherlich jeden Fan dieses Genres begeistern wird. Nicht nur für Berlin-Fans ein Muss. Der gelungene Auftakt einer Serie; ich freue mich schon auf den nächsten Fall.

Gerne vergebe ich 4/4 Punkten und bin begeistert. Lesen!

Taschenbuch: 448 Seiten
Verlag: Goldmann Verlag (20. Februar 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3442476631
ISBN-13: 978-3442476633

Advertisements
Kommentare
  1. sanmes sagt:

    Danke für den Tipp Claudia 😀

    das Buch ist gleich mal auf meinen Wunschzettel gewandert. Klingt richtig spannend!

    Gefällt mir

  2. mordsbuecher sagt:

    Hallo Claudia,

    wow du hast das Buch schon gelesen. Ich werde in den nächsten Tag Post bekommen und dann werde ich es dann auch endlich lesen können. Bin gespannt.
    Ach wie schön es ist, wenn man Leute kennt die den gleichen Geschmack haben.

    Mach weiter so !!!!!

    Liebe Grüße Wenke

    Gefällt mir

  3. Nina sagt:

    Tolle Rezi, Claudia! Ich freue mich auch schon sehr auf das Buch, ich werde es bei leserunden.de gemeinsam lesen und Marcel wird auch dabei sein 🙂
    LG
    Nina

    Gefällt mir

  4. Danke schön, Nina. 😀

    Na, dann wünsche ich euch ganz viel Spaß und bin sehr gespannt, was ihr über das Buch sagt.

    Liebe Grüße

    Claudia

    Gefällt mir

  5. Anja Strohmeier sagt:

    uuuuiiihh und jetzt ist dank deinem Tip meine Krimi-Wichtel-Liste voll!

    Danke und liebe Grüsse
    Anja

    Gefällt mir

  6. Das hört sich spannend an :o)

    Gefällt mir

  7. Anja M. sagt:

    Hallo Claudia,

    das hört sich total spannend an und ich kenne Berlin ganz gut und liebe es, wenn ich mir die Handlungsorte bekannt sind. Dann habe ich noch mehr das Gefühl im Geschehen zu sein.

    Du machst mich wie immer neugierig 😉 !!!

    LG
    Anja

    Gefällt mir

  8. tine sagt:

    Eine wunderbare Rezension, da macht das lesen richtig Spaß ich hoffe, ich werde mir das nach und nach auch aneignen.
    Mach weiter so
    LG Tinchen

    Gefällt mir

  9. sanmes sagt:

    Ich habe das Buch gerade bestellt und bin schon sehr gespannt 😉

    Gefällt mir

  10. sanmes sagt:

    Wow! was für ein spannender Thriller mit einem unerwarteten Finale.

    Wirklich lesenswert. Ich hoffe da kommt noch mehr von Frau Muth & Co. 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s