Rezension Thriller Blutteufel von Michael Koglin

Veröffentlicht: 12. Februar 2012 in Krimis und Thriller
Schlagwörter:, , , , , , , , , ,

Kurzbeschreibung:

Ein mörderisches Duell zwischen Täter und Kriminalpolizei

Alles sieht nach einem tödlichen Herzinfarkt aus. Dennoch informiert der inzwischen degradierte Polizist Marc Weitz die Kriminalpolizei, denn in der Wohnung des Toten wurden alle Uhren angehalten. Die Obduktion ergibt, dass das Opfer erwürgt und anschließend wiederbelebt wurde. Bei seinen Recherchen stößt Kommissar Mangold auf weitere Morde nach derselben Methode. Für die Profilerin Kaja Winterstein spricht alles für einen Totenkult. Doch plötzlich gerät Mangold selbst in die Gewalt des Täters.

Meine Meinung:

Zunächst einmal sollte man wissen, dass „Blutteufel“ bereits der dritte Band der Trilogie um Kommissar Mangold ist. Leider stand dies nicht im Klappentext,  nur in dem Buch unter „Autor“ und das hatte ich nicht gesehen. Vieles in diesem Buch bezieht sich allerdings auf die beiden vorangegangenen Bücher und ich schätze mal, zum besseren Verständnis verschiedener Handlungsweisen der Personen in dem Thriller wäre es doch von Vorteil gewesen, ich hätte „Bluttaufe“ und „Blutengel“ vorher gelesen. Michael Koglin liefert einen soliden und fast durchgehend spannenden Thriller mit einem ungewöhnlichen Ermittlerteam (Stichwort „Savant“) ab. Dieses Team hat jedoch jede Menge privater Probleme zu bewältigen und das war mir doch des Guten etwas zu viel. Die Auflösung des Falles fand ich dann aber sehr gelungen und insgesamt hat mich der Thriller sehr gut unterhalten.

Fazit: Grausam, spannend und ungewöhnlich. Wer auch an den privaten Seiten eines Ermittlerteams interessiert ist, ist mit diesem Thriller sehr gut bedient. Ich empfehle, zuerst die beiden Vorgänger zu lesen und werde dies auch nachholen.

Gerne vergebe ich 3/4 Punkten.

  • Taschenbuch: 416 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag; Auflage: 1. Auflage. (15. November 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442474124
  • ISBN-13: 978-3442474127
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s