Rezension Krimi-Kurzgeschichten „Über ihnen schwebt der Tod“ u.a. von Thorsten Wirth (Hg.)

Veröffentlicht: 15. Januar 2012 in Krimis und Thriller, Kurzgeschichten | Anthologien
Schlagwörter:, , , , , , , , , ,

Kurzbeschreibung:

Mord, Erpressung, Raub, Entführung dies sind nur einige der in den sieben klassisch aufgebauten Kriminalerzählungen beschriebenen Verbrechen. Ebenso archaisch muten die Motive dieser Taten an: Rache, Hass, Habgier oder Mordlust.
Die in diesem Buch versammelten Geschichten allesamt angesiedelt im England des 20. Jahrhunderts greifen Motive und Charaktere eines der populärsten Autoren seiner Zeit auf: Edgar Wallace. Wir begegnen erneut dem legendären Hexer , begleiten Inspektor Elk auf seiner Jagd nach dem Flüsterer und bangen um das Schicksal der jungen Heldin, die als Opfer eines geheimen Tribunals in der finsteren Gruft auf Rettung hofft.
Dabei gelingt es den Autoren einerseits, dem Original verblüffend nahe zu kommen und andererseits, Wallace nicht einfach nur zu kopieren, sondern aus heutiger Sicht neu zu interpretieren. Entstanden sind sieben originelle und durchaus unterschiedliche Erzählungen, welche die klassischen Vorlagen mit leichter Hand aufgreifen, modernisieren und variieren. Die Suche nach dem Täter, das Streuen von Hinweisen, das Legen falscher Spuren steht dabei absolut im Vordergrund. Vergnügliche und spannende Lesestunden für alle Fans klassischer Krimis sind somit garantiert.

Meine Meinung:

Da ich ein großer Edgar Wallace Fan bin, war ich sehr gespannt auf diese Kurzgeschichten. Und es ist wirklich, als hätte der Meister diese Geschichten selbst geschrieben. Unglaublich gut. Es macht richtig Spaß, dieses Buch zu lesen und ich habe jedes Ende einer Geschichte bedauert, da ich gerne noch weitergelesen hätte.

Fazit: Es ist unmöglich, von diesem Buch nicht gefesselt zu werden. Lesen und mitraten. Diese Anthologie ist das Richtige für dunkle, regnerische Abende. Gerne vergebe ich 4/4 Punkten.

  • Broschiert: 201 Seiten
  • Verlag: Schardt; Auflage: 1., Aufl. (1. November 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3898416038
  • ISBN-13: 978-3898416030
Advertisements
Kommentare
  1. Hört sich ja super an! :o)

    Gefällt mir

  2. Liebe Claudia, vielen Dank für die nette Rezension – und das auch noch an meinem Geburtstag!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s